DBK Group Logo
  • Josef-David-Strasse

Die Josef-David-Stiftung

Unserem Firmeninhaber Josef David war das Zusammenwachsen der so genannten Pamina-Region (Südpfalz, Mittlerer Oberrhein und Nordelsass) stets ein Anliegen. Diesen Raum über seinen Tod hinaus in kultureller Hinsicht weiterzuentwickeln, ist Zweck der von ihm gegründeten Josef-David-Stiftung.

Die gemeinnützige Stiftung will einen Beitrag zum kulturellen Austausch und damit zum gegenseitigen Verständnis von Deutschen und Franzosen leisten. Schwerpunkte sollen dabei nach dem Willen des Stifters die Erhaltung und Schaffung kultureller Werte ebenso sein wie die Förderung sozialer Belange.

Dazu gehört es insbesondere auch, Kontakte junger Menschen vom Kindergarten bis zur Universität anzustoßen und auszubauen und als Voraussetzung dazu das Erlernen der Sprache des Nachbarn zu fördern. Ein Auszug:

  • Regelmäßige Förderung von Sprachunterricht in Kindergärten sowie Schüleraustausch in verschiedenen Schulen der Region 
  • Chordial: Grenzüberschreitende Konzertreihe
  • Grenszüberschreitendes Singen/Austausch an Schulen mit Serge Rieger
  • Partnerschaft Schulen BZA & Wissembourg: Förderung Schulgartenprojekt
  • Sonnenhof Bischwiller (Schwerbehinderte Kinder) 
  • Ausstellung Judentum in der Gegend von Wissembourg 
  • Vergabe Michel Bréal Preis im 2 Jahresturnus 
  • Senioren Netzwerk Pamina 
  • Ferienaufenthalte für Kinder (Sprachkurse)
  • Chawwerusch Stationentheater Theaterweg durch die Jüdisch-Landauer Geschichte 
  • Grenzüberschreitender Meditationsweg
  • Christian UHL großformatige Porträtserie von Menschen aus dem PAMINA‐Raum.
  • Naturschutz am Sauer Delta – Kurse für Jugendliche Karsruhe/Rappenwört mit dem CINE (Centre d’Initiation à la Nature et l’Environnement)