DBK Group Logo

Heizpatronen Keramik

Zylinderförmiges Heizelement für Einsatzfälle in denen auf eine Ummantelung verzichtet werden kann, oder diese Bestandteil der Maschine ist, z.B. Presse.

Funktionseigenschaften

  • Definierte Heizleistung durch Widerstandsdrahttechnik
  • Heizdraht eingezogen in Heizleiterträger und Kopf aus Keramik 511
  • Wärmeabfuhr überwiegend durch Strahlung
  • Hohe Gebrauchstemperaturen

Konstruktionsmerkmale

  • Rohrdurchmesser 12; 15; 17; 20; 23; 28,5mm
  • Kopfdurchmesser 12,5; 15,2; 17,2; 21; 28,5mm
  • Anschluß einseitig: Glasseidenummantelte Nickellitze, maximale Temperaturen, bis 250° C, Länge nach Wunsch, Nickellitze blank, Nickellitze Perlenisoliert, Nickellitze mit Glasseidenschlauch überzogen, Schraubanschluß bei Kopfdurchmesser 28,5
  • Teilabschnitte mit verstärkter Heizleistung möglich
  • Einfache Montage
  • Kleine Kaltzone
  • Leistung und Spannung nach Wunsch: in Aufnahmebohrung, Bohrungsdurchmesser = Rohrdurchmesser + 2mm

Anwendungsbeispiele

  • Pressen
  • Heizplatten

Gliederheizpatrone (Sonderbauform)
Durchmesser 36 mm. Die einzelnen Glieder Kopf und Endstück sind durch eine Haltestange arretiert. Einbaulage waagrecht. Drehstromanschluß möglich.

Bitte für Anfragen oder Bestellungen von Heizpatronen angeben:
Länge mit Kopf bzw. Eintauchtiefe
Beheiztes Medium, Verwendungszweck
Anschluß
Rohrdurchmesser
Rohrmantelwerkstoff
Montageelement, Nippel
Spannung und Leistung
Gewünschte Menge